"Gitarre solo" mit dem Konzertgitarristen Rainer Stegmann, Regensburg

So. 10.4.201, 11 Uhr, Eintritt 12,-, verbindliche Anmeldung: koch@asphaltkapelle.de

Rainer Stegmann begann im Alter von 12 Jahren mit dem
Gitarrenspiel. In seiner Jugend beschäftigte er sich gleichermaßen mit klassischer Musik wie mit Rock und Jazz, wandte sich nach dem Abitur aber ganz der klassischen Gitarre zu. Er studierte in Frankfurt am Main an der Musikhochschule und an Dr.Hoch`s Konservatorium. Die aktive Teilnahme an Meisterkursen beim Duo Assad und bei Manuel Barrueco war prägend. Neben seiner intensiven Unterrichtstätigkeit konzertiert Rainer Stegmann seit der Studienzeit sowohl als Solist als auch in verschiedenen Kammermusikbesetzungen. Sein musikalischer Schwerpunkt liegt eindeutig auf dem Gebiet der neuen Musik. Schon lange beschäftigt er sich intensiv mit zeitgenössischen  Komponisten wie z.B. Leo Brouwer, Toru Takemitsu und Benjamin Britten. Er möchte beweisen, dass zeitgenössische Musik nicht nur etwas für Experten ist.

Ein Beleg dafür sind seine bei GENUIN erschienenen CDs ´Soundscapes`,´Soundscapes II` und ´Soundscapes III - A tribute to Benjamin Britten`, die sowohl von zahlreichen Fachleuten als auch von Musikliebhabern auf der ganzen Welt begeistert aufgenommen wurden.
"Mit ´Soundscapes` und ´Soundscapes II` hat ...Rainer Stegmann zwei CDs vorgelegt, auf welchen er sich in brillanter Form zeitgenössischen Originalwerken für sein Instrument zuwendet... mit technischer Gewandtheit und emotionalem wie strukturellem Verständnis..." (Neue Musikzeitung NMZ, 9/2013).
"... ein Programm aus berührenden bis hin zu ergreifenden Stücken  ... in voller Schönheit präsentiert..." (Fünf Sterne für ´Soundscapes II` vom Fachmagazin Gitarre&Laute, 9/2011). „Ganz sensibel und hochdifferenziert lässt Stegmanns Einspielung Brittens Komposition ertönen“ (Gerhard Dietel, MZ, 11. 8. 2015).