2017 "Imagine"-Kreuz – Entwurf "unique assemblage" Architekten, Frankfurt/M.

Die Segnung ist am 7.5.2017, 13.45 Uhr

– Der Entwurf stammt von den Architekten Ralf Schachter und Alex Probst / "unique assemblage", Frankfurt/M.

– Die Realisierung wurde erst ermöglicht durch eine großzügige Spende der Freudenberger Bauernbühne e.V.

– Ausführung: Metallbau Schönberger Hainstetten, Andreas Schönberger

– Den Betonsockel stiftete die Firma VOIT aus Amberg

Fundament und Koordination - Verein der Freunde der Glyptothek


HERVORTRETEN · Sowie das Bild des Kreuzes erst entsteht, wenn einige der sonst so gleichen Metallstäbe sichtbar hervortreten, so können auch Menschen andere begeistern und erfreuen, wenn sie aus der Masse hervortreten. Darsteller eines Theaters müssen den Mut haben, sich vor andere hinzustellen. Erst dann haben die Menschen was davon. Mit dieser sich mit jedem Blickwinkel veränderten Kreuzdarstellung möchte die Freudenberger Bauernbühne einen weiteren Aspekt in diesem “Kreuze Weg” setzen. (Text Freudenberger Bauernbühne)

 

 

"Ralf Schlachter/Alex Probst von unique assemblage"