Glasmusik von Zitrone 17, Heike Lepke und Heike Herzog

1:12 Konzert
Sonntag 30.6.2019, 11 bis ca. 12 Uhr, Eintritt 12,-
Ein Konzert auf Gläsern. Mehr oder weniger Wasser, das ist hier die Frage. Beantwortet haben wir uns das immer wieder gestellte Rätsel mit dem Merkspruch "Me(e/h)rwasser ist tiefer". Durch genügend Widerstand am Glasrand erzeugen wir Töne und dosieren das Wasser in den Gläsern, bis wir eine saubere Tonleiter erhalten. Mit Melodie und Begleitung macht das Duo Zitrone17 seit 2017 mit den Mitglieder Heike Herzog und Heike Lepke Musik auf zwei selbst gebauten und zusammengestellten Glasharfen. Nur normale Gläser, z.B. aus dem Küchenschrank von Mama Angela stibitzt, kommen zum Einsatz. Ganz Perfekt sind wir deshalb nie, aber man kann eine Stecknadel fallen hören, wenn Heike und Heike auf den Gläsern getragene Melodien wie "Wonderful World", "Summertime", "Love Me Tender", und den Klassiker "Morgenstimmung" erklingen lassen, oder auch mal mit einem Zwinkern im Auge auch ausgefallene Stücke unters Volk bringen.